Corona - aktuelle Informationslage

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

Schulamtsdirektor Wolfgang Held hat uns heute in einem Schreiben folgende erfreulichen Informationen seitens des Gesundheitsamtes weitergeleitet:

(...) soeben erhielten Sie die Nachricht des Gesundheitsamtes Rastatt, dass 

im LKR RA

nach den maßgeblichen vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Zahlen an fünf aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 unterschritten ist.

SKR BAD

nach den maßgeblichen vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Zahlen an fünf aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 und 35 unterschritten ist.

Dies bedeutet nach der CoronaVO Schule vom 4.6.2021 § 4 (3), dass ab dem 14.6.21 auch die weiterführenden Schulen in diesen Kreisen in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen gehen können (Präsenzunterricht für alle mit Maskenpflicht und Testobliegenheit; grundsätzlich ohne förmliches Abstandsgebot zu und zwischen den Schüler*innen). (...)

Es greifen somit die Regelungen zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, die im Detail hier nachzulesen sind und noch hauptsächlich von den folgenden Regelungen geprägt sind:

  • (indirekte) Testpflicht (zweimal pro Woche; Tests werden bescheinigt, mit einer Gültigkeit von 60 Stunden)
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2, OP-Maske)
  • Die üblichen Hygienemaßnahmen, wie Händewaschen, Desinfektion bzw. Reinigung der Oberflächen und das Lüften der Räume
  • Wegetrennung und Abstandhalten, wo möglich

Kinder, die trotz der beschriebenen Maßnahmen nicht die Schule besuchen sollen, unterliegen dennoch der Schulpflicht und nehmen weiterhin am Fernlernen teil. Eine entsprechende Meldung kann der Schule seitens der Erziehungsberechtigten schriftlich mitgeteilt werden. Bitte beachten Sie, dass in diesen Fällen das Kind zu Leistungsüberprüfungen dennoch in die Schule kommen muss (bei räumlicher Trennung von den anderen). 

Wir alle freuen uns, dass die so unendlich lang erscheinende Durststrecke für euch nun endlich ein Ende hat und wir gehen mit Hochdruck an die Vorbereitungen, dass wir euch am Montag wieder herzlich in eurer Realschule begrüßen dürfen!

Stundenplanänderungen werden über die Klassenlehrer*Innen im Laufe des Freitags (11.06.) an die Klassen über Moodle kommuniziert werden. Da es in den Klassen teilweise auch wieder zu Nachmittagsunterricht kommen wird, besteht in der gewohnten Form die Möglichkeit, bei Bedarf ein Mittagessen zu bestellen. 

Mit den besten Grüßen!

Die Schulleitung


Weiterführende Informationen:

Weitere Informationen:

Zuletzt geändert: Donnerstag, 10. Juni 2021, 17:16