Schulhund an der LvK

Dienstbeginn für Co-Pädagoge auf vier Pfoten an der Realschule Sinzheim

Zum Beginn dieses Schuljahr startet an der Realschule in Sinzheim auch der Dienst für den zweijährigen Australian Shepherd-Rüden Lino.


Hallo wir sind´s

Benedikt und Lino, die Schulsozialarbeiter an der Realschule in Sinzheim. Vielleicht hast du uns auch schonmal auf dem Schulgelände oder auch sonst in Sinzheim irgendwo gesehen, denn auch wir sind Teil der Schulgemeinschaft.

Unsere Schulsozialarbeiter


Aber was machen wir genau?

Lino ist ein Hund mit einer besonderen Ausbildung (Tiergestützte Pädagogik im Hund/Menschteam). Er begleitet mich an gewissen Schultagen und hat einen vielfältigen Aufgaben- und Wirkungsbereich. Vor allem emotionale und soziale Kompetenzen von euch Schülerinnen und Schülern können durch einen Schulhund gefördert werden. Ein Hund hat nämlich erwiesener Maßen eine positive, beruhigende Wirkung auf das Klassenklima.

 

Wir sind außerdem für euch da, wenn ihr jemanden braucht, um über Stress mit Klassenkameraden oder Klassenkameradinnen, Stress zu Hause, den Streit mit Geschwistern oder anderen Familienmitgliedern zu sprechen. Wir bieten aber auch Beratung und Unterstützungsangebote für euch Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie eure Eltern an.


Schulhundeinsatz an der Lothar-von-Kübel Realschule

Lino begleitet den Schulsozialarbeiter 1-2 Mal in der Woche. Er tröstet, wenn es euch Schülerinnen und Schülern mal nicht so gut geht, er sorgt für eine ruhige Atmosphäre und unterstützt beim Lernen.

Hier an der Schule lernt ihr außerdem etwas über den allgemeinen Umgang mit Hunden im Alltag, die Körpersprache des Hundes und ihr könnt ihn im BN-Unterricht hautnah erleben.

Lino ist explizit als Schulhund haftpflichtversichert, regelmäßige Entwurmungen sowie Impfungen vom Tierarzt können auf Nachfrage eingesehen werden und sind natürlich selbstverständlich.

Wir freuen uns auf euch und wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr.

 

Die Schulsozialarbeiter

Benedikt und Lino            


Zuletzt geändert: Donnerstag, 30. September 2021, 16:44