Friedenslauf an der LvK

Liebe Schüler/innen, liebe Eltern,

wir alle sind fassungslos angesichts der täglichen Bilder, die uns aus der Ukraine erreichen. Täglich sterben Menschen oder tragen seelische/körperliche Verletzungen davon. Viele sind bereits in angrenzende Staaten geflohen und auch in unserer Region kommen immer mehr Mütter mit ihren Kindern an.

Wir, die Lothar-von-Kübel-Realschule, wollen daher am 12.04.2022 von 7:45 – 15.15 Uhr einen Friedenslauf veranstalten.

Die Läufer/innen versuchen gemeinsam mindestens 4471 Runden zu laufen. Dies entspricht einer Länge von 1967 km, die Entfernung von Sinzheim nach Kiew.

Der Lauf wird wie folgt organisiert:

Jede Klasse und somit jeder/e Schüler/in läuft eine Schulstunde im Fremersbergstadion in Sinzheim um den Sportplatz (440 m pro Runde). Im Voraus sucht sich jede/r Schüler/in Sponsoren, die einen gewissen Geldbetrag pro Runde spenden würden, der dann im Sponsorenvertrag festgehalten wird (siehe Tabelle). Jede Runde wird gezählt und auf dem Vertrag bestätigt. Dieser kann nach dem Lauf den Sponsoren vorgezeigt werden, um die Spende zu erhalten.

Die Spende wird am 13.04.2022 und 25.04.2022 von den Klassenlehrern/innen eingesammelt.

Alternativ können Sie den Spendenbetrag auf das Konto des Freundeskreises der LvK-RS überwiesen:

Freundeskreis der LvK-RS

IBAN:DE 08 665623 0000 7305 8805

BIC: GENODE 61 IFF                             VR Bank Mittelbaden

Beim Verwendungszweck „Friedenslauf“ und Name der Schüler/in angeben.

 

Den Gesamtbetrag aller eingegangenen Spenden werden wir zu 100% an „Aktion Deutschland Hilft e.V.“ spenden.

Wir freuen uns auf einen sportlichen Tag, um gemeinsam ein starkes Zeichen für den Frieden abzugeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Y. Geiges, C. Hagel, V. Knopf (Organisationsteam)


Hier finden Sie den Sponsorenvertag zum Download

Zuletzt geändert: Mittwoch, 6. April 2022, 16:43