Tag der offenen Tür 2015

Zahlreich besuchten die Viertklässler und ihre Eltern den diesjährigen Tag der offenen Tür. Begrüßt wurden sie vom Schulchor und der Schulband, sowie den Schülersprechern. Nach den Grußworten von Schulleiter Herrn Hagel starteten die Viertklässler zur Schulhausrallye. In vielen Klassenzimmern und auch in der Sporthalle waren Stationen aufgebaut, an denen abwechslungsreiche Aufgaben und Aktionen durchgeführt werden konnten, durch die den Besuchern ein Einblick in das Schulleben an der Lothar-von-Kübel-Realschule gegeben wurde.

In der Schulküche hatte das Wahlpflichtfach Mensch und Umwelt Teig zum Backen von Osterhasen vorbereitet. Im Technikraum durften Namensschilder ausgefräst werden. Die Französischschüler zeigten einen französischen Sketch und hielten Spiele bereit. Auch das Fach Englisch hatte einen lustigen Schulrap vorbereitet, der auf große Begeisterung bei den Zuschauern stieß. Bei der Schach-AG hatten die Grundschüler die Möglichkeit, einen Einblick in die Regeln zu bekommen und ein Schachspiel zu beobachten. In der Sporthalle erwartete die Besucher ein Sportparcours, der von Schülern der achten Klasse betreut wurde. Die Teilnahme hierbei wurde mit einem Stempel auf dem Laufzettel der Schulrallye belohnt.
Im naturwissenschaftlichen Bereich konnten Heuschrecken und andere Insekten bewundert und auf die Hand genommen werden, darüber hinaus waren kleine Versuche mit Brausepulver möglich. Ebenfalls präsentierten die sozialen Dienste der Streitschlichter und Schulsanitäter ihre Arbeit im Schulalltag, an einer anderen Stelle war es den Besuchern möglich, unter Anleitung des Sozialarbeiters mit Hilfe kleiner Holzstäbchen in Teamarbeit eine lange Brücke zu bauen.
Das Profil der Lothar-von-Kübel-Realschule stellte Rektor Christoph Hagel vor, der die persönliche Atmosphäre der Schule mit ihren 430 Schülern und 32 Lehrern hervorhob. Er informierte auch über die themenorientierten Projekte wie technisches Arbeiten (Klasse 5/6), soziales Engagement (Klasse 7/8) und die Berufsorientierung in der Realschule (Klasse 9). Der Tag der offenen Tür verlief für alle Beteiligten zur größten Zufriedenheit und hinterließ bei den Besuchern einen bleibenden Eindruck.

Julia Armbruster

Zuletzt geändert: Samstag, 10. Oktober 2015, 18:57