Fahrradfreundliche Schule

Auszeichnung der LvK-Realschule durch Kultusminister


Zehn Schulen aus Baden-Württemberg wurden am 04.12.2015 durch Herrn Kultusminister Stoch als „Fahrradfreundliche Schule“ ausgezeichnet. In einer feierlichen Übergabe präsentierte jede Schule mit einem kleinen Bildvortrag ihre fahrradfreundlichen Be sonderheiten. Zum Erlangen des Zertifikates mussten neun Pflicht- und mindestens vier Kann-Kriterien aus einem Auswahlkatalog erfüllt werden. Diese waren zum Beispiel: überdachter Fahrradständer, Reparaturschrank, Radwegeplan, Vorbildfunktion der Lehrer, Schließfächer, entschleunigter Verkehr vor der Schule (Ampel/ Zone 30), Radkontrollen durch die Polizei. Neben dem Zertifikat erhielten, stellvertretend für die Schule, Ioannis Kyritsis, Sina Huck (beide Schülersprecher) Bianca Walter (Sportlehrerin) und Christoph Hagel (Schulleiter) einen Scheck über 150 €. Dieser soll im Laufe des Schuljahres in einer Fahrradaktion den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen.


Weitere Informationen findet man unter:

http://www.km-bw.de/Startseite/Service/04_12_2015



Zuletzt geändert: Donnerstag, 3. März 2016, 22:55