Landtagswahl an der LvK

LvK liefert das erste Wahlergebnis in der diesjährigen Landtagswahl

Schülersprecher moderieren die VeranstaltungAm Mittwoch gaben sich Politiker aller im Landtag vertretenen Parteien die Ehre, um vor den Schülern der Klasse 9/10 und den Klassensprecher der Klassen 4 - 10 Rede und Antwort zu stehen. Aufgerufen zu dieser Veranstaltung hatten die Schülersprecher der Realschule. So wurden alle Parteien angeschrieben und sie erhielten prompt die Zusagen hochrangiger Politiker. So kamen von der CDU Tobias Wald (Mitglied des Landtages), Bea Böhlen von den Grünen (Mitglied des Landtages/Landesregierung), Werner Henn von der SPD (Kandidat Wahlkreis Rastatt) und Hans Schindler von der FDP (Kandidat Wahlkreis Baden-Baden). Da die aktuellen Schülersprecher Ioannis Kyritsis und Sina Huck leider erkrankten, sprangen spontan Michaela Meier und Luca Schulz (beide Klassensprecher 10b) ein und begrüßten alle Gäste.


Im Anschluss gaben sie das Wort an alle Politiker, damit diese sich kurz vorstellen und dabei auf Ihren Werdegang sowie ihre Motivation Politiker zu werden einzugehen. Darauf durften die Wahlkreiskandidaten auf Fragen antworten, die aus der Schülerschaft der Lothar-von-Kübel-Realschule im Vorfeld eingesammelt wurden. Hier gab es im Vorfeld einen Gemeinschaftskundeunterricht, der sich speziell mit der Landtagswahl beschäftigte. Von den nahezu 300 Fragen suchten die Schülervertreter einige aus verschiedenen Themengebieten heraus.


Hier die gestellten Fragen:


  • Wenn Sie gewählt werden würden, was wären 2 Ihrer Hauptziele?
  • Wollen Sie etwas für die Teenager tun?
  • Was halten Sie von der AFD?
  • Was sagen Sie zum jetzigen Schulsystem? Die Akteure der "kleinen Landtagswahl" an der LvK
  • Was würden Sie an der aktuellen Flüchtlingspolitik ändern?
  • Vor einem Jahr haben wir 600 Schüler-Unterschriften für bessere Busverbindungen nach Baden-Baden gesammelt. Bisher gibt es keine Verbesserung. Welche Empfehlung hätten Sie für uns?

Zu jeder Frage durfte jeder Politiker eine Minute antworten, bevor das Mikrofon weiter gegeben wurde. Nach einer kurzen Publikumsfragerunde schritten die Schüler zur Wahl. Jeder anwesende Schüler hatte zwei Stimmen. Eine für die anwesenden Politiker und eine für die Partei. Hier das Ergebnis der LvK-Landtagswahl:

Erststimme:
Tobias Wald 32,81%, Werner Henn 31,25%, Bea Böhlen 28,13% und Hans Schindler 1,56%

Zweitstimme: CDU: 37,5%; Grüne 31,25%; SPD 20,31%; FDP: 4,69%


Zuletzt geändert: Mittwoch, 24. Februar 2016, 20:46