Martina Stockhoff-Tews als Vorsitzende verabschiedet

Freundeskreis der Lothar-von-Kübel Realschule Sinzheim

Das denkwürdige Datum des Nikolaustags im Jahre 2006 markiert den Startschuss für die äußerst erfolgreiche Arbeit des Freundeskreises der Lothar-von-Kübel Realschule Sinzheim, damals unter der Gründungsvorsitzenden Ulrike Lamprecht. Anlässlich der Vorstandssitzung des Vereins am 14.03.2016 wurde nun mit Frau Stockhoff-Tews eine verdiente Vorsitzende aus Ihrem langjährig geführten Amt entlassen. Unter Ihrer Leitung wurden vom Freundeskreis zahlreiche Aktivitäten und Unterstützungsaktionen ins Leben gerufen bzw. beständig gepflegt und weiterentwickelt. Dazu zählen beispielsweise die Ausrichtung der Abschlussfeier für die Absolventinnen und Absolventen der Realschule, die Bewirtung am Tag der offenen Tür und der Sektempfang für die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn. Aus den Erlösen konnten tolle Leistungen für die Kinder erwirtschaftet werden, zu denen beispielsweise das Hausaufgabenheft für alle neuen Schüler zählt, oder auch diverse Spielgeräte, eine Kletterwand und Spielekisten gegen die Pausenlangeweile. In manch schwierigem Fall konnte der Freundeskreis mit kleinen Finanzhilfen den Ausflug oder den Schullandheimaufenthalt unterstützen und die Schule freut sich über das permanente Engagement bei Mittagstisch und Getränkeangebot des hauseigenen Verkaufs.

Frau Stockhoff-Tews wird abgelöst von der neuen Vorsitzenden Susanne Vogelsang, welche von Herrn Realschulrektor Christoph Hagel wie auch Frau Stockhoff-Tews mit einem kleinen Blumenpräsent bedacht wurde.

Vorstand des Freundeskreises der LvK

Bild:     geballte Frauenpower im Vorstand des Freundeskreises der Realschule:

Die Gründungsvorsitzende Ulrike Lamprecht,  die neue Vorsitzende Susanne Vogelsang und die verabschiedete Vorsitzende Martina Stockhoff-Tews (v.l.)

Text und Foto: LvK-RS


Zuletzt geändert: Freitag, 25. März 2016, 13:20