Schulsanitäter an der LvK

Der Schulsanitätsdienst der LvK besteht seit dem Jahr 2006 ununterbrochen. Freiwillige Schüler*innen werden in der 8. Klasse von Fortbildnern des Deutschen Roten Kreuzes auf ihren Einsatz als Schülersanitäter vorbereitet und im Folgejahr als Ersthelfer eingesetzt. Durch die Pandemie konnte im vergangenen Schuljahr leider nicht ausgebildet werden. Umso schöner ist, dass einige unsere „alten“ Schulsanitäter*innen den wichtigen Dienst in diesem Schuljahr weiterführen. Natürlich wird hierbei der gebotene Sicherheitsabstand beachtet. Und wo etwas unklar sein sollte, ist natürlich ein Lehrer*in als Ersthelfer*in ansprechbar.

Die SSD´ler, wie wir unsere Schulsänitäter*innen gerne abgekürzt nennen, sind nicht nur Ansprechpartner in den Pausen, sondern werden auch bei Bedarf aus dem Unterricht zum Einsatz gerufen. Sie trösten, geben Kühlpacks aus, verbinden und dokumentieren alle Einsätze in einem Erste-Hilfe-Buch.

Vielen Dank an dieser Stelle für den bisherigen, aktuellen und zukünftigen Einsatz aller Schulsanitäter*innen der LvK! Ihr seid ein wichtiger Bestandteil der Schulgemeinschaft und helft mit, dass sich alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule gut aufgehoben fühlen können.

Schulsanitäter in Aktion

Zuletzt geändert: Mittwoch, 20. Januar 2021, 12:49