Sportliche Begegnung in Seltz

Im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen der Lothar von Kübel Realschule Sinzheim und dem Collège Charles de Gaulle war die Klasse 5a zu einem Sporttag nach Seltz eingeladen. Dieser Besuch wurde im Rahmen des alljährlichen Austauschprogramms zwischen beiden Schulen von den dortigen Sportlehrern mit einer bilingualen 7. Klasse in der Sporthalle vorbereitet.
Bereits bei Ankunft der Sinzheimer Besucher waren in der Halle die verschiedensten Turngeräte aufgebaut. Neben traditionellen Turngeräten wie Barren, Reck und Ringen entdeckten die deutschen Schüler ihnen unbekannte, aber für Frankreich typische Sportgeräte wie zum Beispiel große Schaumstoffquader.
Jeweils zwei elsässische Schüler begleiteten zwei Fünftklässler aus Deutschland über den Geräteparcours. Nach kurzer Zeit waren Hemmungen und Kommunikationsschwierigkeiten vergessen. Die Schüler zeigten sich nicht nur gegenseitig ihr Können, sondern brachten sich auch neue Übungen bei.
In der Pause wurden die deutschen Schüler und Lehrer vom Konrektor des Collège, Herrn Zoller, begrüßt und zu einem kleinen Frühstück in der Schulkantine eingeladen.
Frisch gestärkt ging es zurück in die Sporthalle. Im zweiten Teil suchten sich die deutsch-französischen Gruppen ein Gerät aus und erarbeiteten jeweils eine kleine Kür. Unter großem Beifall wurde das gemeinsam Erarbeitete am Ende vorgeführt.
Um weiterhin in Kontakt zu bleiben, tauschten einige Schüler ihre Adressen und Telefonnummern aus.
B. Walter

Zuletzt geändert: Samstag, 25. April 2015, 21:44