Aufnahme der neuen Fünftklässler

Die Lothar-von-Kübel-Realschule begrüßt ihre neuen Fünftklässler

 

Am Dienstag, 15. September, wurden in der Fremersberghalle 77 Fünftklässler in einer offiziellen Veranstaltung in die Schulgemeinschaft der Lothar-von-Kübel-Realschule aufgenommen. Für sie und ihre Eltern wurde coronabedingt nur ein kleines Programm dargeboten.

So präsentierte die Klasse 6d unter der Leitung von Stephanie Balzer einen Sprachgesang auf Englisch, bei dem es zum Schluss viele Dollarscheine auf die Bühne regnete.

Anschließend wurde es besonders spannend für die Fünftklässler, denn nun wurden ihnen ihre Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen vorgestellt und die Neugier sowie Aufregung erwartete Klasseneinteilung fand statt. So wird die Klasse 5a künftig geführt von Sylvia Bentaybi und Felix Seyfert, die Klasse 5b von Eva Bender und Vivian Götz und die Klasse 5c von Yvonne Geiges und Silke Mohr. Frau Lorenz überreichte als Vertreterin des Freundeskreises allen neuen Fünftklässlern ein speziell auf unsere Schule zugeschnittenes Hausaufgabenheft als Willkommensgeschenk.

















Schließlich wechselten die Fünftklässler in die Unterrichtsräume, wo sie gemeinsam mit ihren beiden Klassenlehrern die ersten Stunden als frisch gebackene Realschüler erlebten. Wärenddessen wurden die Eltern im Foyer über wichtige schulische Besonderheiten durch Konrektor Lang, Schulsozialarbeiter Huck und Ganztagskoordinator Hafner informiert. Danach erwartete die Eltern ein kleiner Stehempfang im Freien, bei dem man sich über die ersten Eindrücke austauschen konnte.

Um die Anzahl der Personen zu reduzieren, waren die Klassen 5a, 5b und 5c jeweils zu unterschiedlichen Zeiten an die Schule bestellt worden.


Zuletzt geändert: Mittwoch, 7. Oktober 2020, 05:42